"Any sufficiently advanced technology is indistinguishable from magic."

Arthur C. Clarke's Third Law

Virtual Reality-Pionier in der Medizin

Das 2001 gegründete Unternehmen VRmagic ist Pionier in der Entwicklung von Virtual-Reality-Technologie für die medizinische Ausbildung. An den High-End-Simulatoren von VRmagic trainieren heute Medizinstudenten und Augenärzte weltweit ihre diagnostischen und chirurgischen Fähigkeiten – ohne Belastung oder Risiko für einen Patienten.

Physik-basierte Gewebesimulation

Seit mehr als 15 Jahren treibt VRmagic den Stand der Technik in der medizinischen Simulation voran. Die von VRmagic entwickelten, physik-basierten Modelle ermöglichen einen außergewöhnlich hohen Realitätsgrad in der Simulation von anatomischen Strukturen und der Interaktion mit Weichgewebe in Echtzeit.

Sensorik- und Hardware-Entwicklung

VRmagic entwickelt, konstruiert und integriert Hardware und Eingabe-Sensorik für VR- und AR-Simulatoren. Das Unternehmen verfügt über besondere Expertise in der Entwicklung von Kamerasystemen für hochpräzises optisches Tracking.

Kamerasysteme für Machine Vision

2003 stellte VRmagic die erste zertifizierte USB 2.0-Kamera am Markt vor. Seitdem bilden Kameras für die industrielle Bildverarbeitung ein zweites Geschäftsfeld, das seit 2016 in der VRmagic Imaging GmbH firmiert.