Kamera-Plattformen

 

Kameras und Framegrabber von VRmagic sind erhältlich in Kombination mit unterschiedlichen Kameraplattformen – von frei programmierbaren, autonomen intelligenten Systemen mit Linux-Betriebssystem bis hin zu USB-Geräten mit Plug-and-Play-Funktionalität.

D3 intelligente Kameraplattform

Die D3 ist eine Embedded-Kameraplattform und verfügt über einen 1 GHz ARM® Cortex™-A8 und einen 700 MHz C674x™ DSP sowie 2 GB RAM. Eine Floating Point Unit (FPU) und Gigabit Ethernet machen die D3 zur perfekten Wahl für Anwendungen, die größtmögliche Flexibilität, Kompatibilität und ausreichende Leistungsreserven in Kombination mit hoher Benutzerfreundlichkeit erfordern.

USB-Kameraplattform

Die USB-Kameraplattform kann per Plug-and-Play in bestehende Anwendungen eingebunden werden. Im Gegensatz zu intelligenten Kameras, bei denen die Bildverarbeitung direkt auf der Kamera stattfindet, benötigen USB-Kameras dafür einen Hostrechner, an den sie angeschlossen werden. 

Das haben alle Kameras und Framegrabber von VRmagic gemeinsam

  • In verschiedenen Bauformen erhältlich: Singlesensor-Kameras (Platinen- und Gehäusekameras), Multisensor-Kameras, Remote-Sensor-Kameras und kundenspezifische Bauformen.
  • Erhältlich mit verschiedenen Bildsensoren von Aptina, CMOSIS und Sony mit Auflösungen von VGA bis 12,3 Megapixel.
  • Alle Produkte bieten Zugriff auf unkomprimierte Sensor-Rohdaten und eine stufenlose Einstellung aller Kameraparameter.
  • Alle Kameras und Framegrabber verwenden eine komfortable API.