13. December 2012

Siriraj-Klinik in Bangkok setzt auf Eyesi Surgical

Das Faculty of Medicine Siriraj Hospital in Bangkok, die älteste und größte öffentliche Klinik in Thailand, verwendet Eyesi Surgical Simulatoren und die Eyesi Courseware für die Ausbildung von Augenchirurgen in der ophthalmologischen Abteilung.


Unter der Betreuung von Dr. La-Ongsri Atchaneeyasakul und Dr. Adisak Trivanarat ist die Siriraj-Klinik die erste medizinische Einrichtung in Thailand, die ihren Studenten und Assistenzärzten ein simulatorbasiertes Augenchirurgie-Training anbieten kann. Die Klinik macht dabei breiten Gebrauch von der Eyesi Courseware, einem mehrstufigen Curriculum mit Kursen für Katarakt- und vitreoretinale Chirurgie, das Teil des Lieferumfangs von Eyesi Surgical ist. An den Wänden des Simulatorraums hängen Ausdrucke der Courseware-Trainingsberichte, die den Trainingsfortschritt aller Studenten dokumentieren. Die besten Trainingsberichte werden mit einer Siegerschleife ausgezeichnet. VRmagic ist zudem sehr erfreut darüber, dass die Simulatoren mit eigenen Namen getauft wurden – ein weiterer, wenn auch in diesem Fall eher weicher, Gradmesser für die stetig wachsende Akzeptanz von simulatorbasiertem Training in der medizinischen Ausbildung und insbesondere in der Augenmedizin.

 

Das 1888 von König Chulalongkorn gegründete Faculty of Medicine Siriraj Hospital der Mahidol Universität ist das älteste Krankenhaus und die größte ausbildende medizinische Einrichtung in Thailand. Die Siriraj-Klinik gilt zudem als eines der größten Krankenhäuser und Forschungszentren in ganz Südostasien.