04. February 2014

Intelligent und drahtlos – Intelligente D3-Kameras jetzt mittels WLAN im Netzwerk

VRmagic erweitert das Zubehör-Sortiment der intelligenten Kameraplattform D3 um ein WLAN-Modul.


Die intelligenten, Linux-basierten Kameras der D3 Kamerageneration können Daten nun über eine WLAN-Schnittstelle übertragen. Der WLAN-Adapter nach IEEE 802.11b+g+n verfügt über eine Übertragungsgeschwindigkeit von 150 MBit/s und zeichnet sich durch eine kleine Bauform sowie ein Gewicht von 3 Gramm aus.

„Alle Kameras der D3-Generation können Bildverarbeitungsaufgaben völlig autonom und ohne zusätzlichen PC übernehmen. Zur Übertragung von Bildverarbeitungsergebnissen wie Statusmeldungen oder Informationen aus Datamatrix Codes ist jedoch nicht unbedingt ein Kabel erforderlich,“ so Oliver Menken, Director VRmagic Imaging. „Aus diesem Grund haben wir uns entschieden, die intelligenten D3-Kameras mittels WLAN ins Netzwerk einzubinden. Neben der flexiblen und einfachen Integration mobiler oder schwer erreichbarer Teilnehmer ist dadurch auch die Anbindung von Tablet-PCs, Smartphones und ähnlichem realisierbar.“

Ab Version 4.2 unterstützt die D3-Software standardmäßig den WLAN-Stick. Für die aktuelle Software-Version 4.1. ist ein Treiberpaket lieferbar. Der WLAN-Stick kann über VRmagic bezogen werden.