14. November 2007

Neue Perspektiven für OEM Anwendungen - Smarte FPGA-Kameras von VRmagic

// Interner 64 MB Speicher verhindert Bildverluste + High-Quality Bayer Filter + Verlustfreie Bildkompression in Echtzeit + USB 1.x kompatibel + Kabellängen bis zu 45 Meter realisierbar //


Ab sofort sind die CMOS Kameras von VRmagic als FPGA Variante erhältlich. Der deutsche Kamerahersteller bietet damit für alle Modelle seiner Produktreihe Features, die besonders für OEM-Anwendungen interessant sind: Ein interner 64 MB Speicher (Ringbuffer) in den Kameras verhindert Bildverluste und optimiert die Nutzung der Bandbreite beim Einsatz mehrerer USB-Komponenten. Eine verlustfreie Bildkompression ist in Echtzeit möglich. Die Farb­kameras arbeiten intern mit 10 Bit und High-Quality Bayer Konverter.

 

„Mit unserer Serie smarter FPGA-Kameras bieten wir leistungsstarke Komponenten in einer niedrigen Preisklasse an.“, so Dr. Markus Schill, Geschäftsführer der VRmagic GmbH. Kundenan­forderungen integriert VRmagic in die Module – zum Beispiel, um über Bildverarbeitung auf dem FPGA-Chip die anfallende Daten­menge zu reduzieren.

 

Zur Integration der Kameras in bestehende Anwendungen baut VRmagic die Funktionen des Software Development Kit weiter aus. „Die neuen Funktionen sind kompatibel mit allen vorherigen Kameras und Frame Grabbern von VRmagic – für Anwender ist also keine zusätzliche Programmierung nötig“, erläutert Entwicklungsleiter Thomas Ruf.

 

Die FPGA Kameras von VRmagic sind kompatibel mit den USB 1.x Schnittstellen von Industrie PCs. Datenübertragung über nicht hochfrequenztaugliche Schnittstellen sind ebenso realisierbar wie Kabellängen bis zu 45 Metern.

 

Durch frei programmierbares Timing und den Zugriff auf unkomprimierte Sensordaten haben sich die Kamerakomponenten von VRmagic für einfache wie anspruchsvolle Anwendungen in Industrie und Medizin auf dem Markt etabliert. Nach Einführung der ersten zertifizierten USB 2.0 Kamera für industrielle Bildverarbeitung im März 2003, hat die VRmagic GmbH ihre modulare Produktreihe von professionellen Kamerakomponenten kontinuierlich erweitert.