02. June 2014

10 Jahre Vertriebspartnerschaft

Das Mannheimer Technologieunternehmen VRmagic kooperiert seit 10 Jahren mit STEMMER IMAGING.


Ein rundes Jubiläum können VRmagic und STEMMER IMAGING in diesem Jahr begehen: Seit nunmehr 10 Jahren werden Produkte des deutschen Kameraherstellers über Europas größten Technologielieferanten für industrielle Bildverarbeitung vertrieben. Damit ist STEMMER IMAGING Vertriebspartner der ersten Stunde.

„Bereits ein Jahr nach der Gründung des Geschäftsbereichs Imaging war die VRmC-3, die erste marktreife USB-2.0-Kamera mit CMOS-Sensoren, über STEMMER IMAGING erhältlich“, so Oliver Menken, Geschäftsbereichsleiter von VRmagic Imaging. „Genau wie unsere Vertriebspartnerschaft ist auch das Produktangebot im Laufe der Jahre gewachsen. STEMMER IMAGING ist ein zuverlässiger und geschätzter Partner, der heute unser komplettes Portfolio in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Lichtenstein, Frankreich, Großbritannien, Schweden, Finnland, Dänemark, Polen, Belgien, Luxemburg und den Niederlanden vertreibt.“

Das Produktportfolio von VRmagic umfasst programmierbare, intelligente Kameras mit eigenem Linux‐Betriebssystem, 3D-Sensoren, FPGA‐Komponenten mit integrierter Bildvorverarbeitung sowie externe Analog‐Digital‐Konverter. „Die Bildverarbeitungskomponenten von VRmagic passen ausgezeichnet in unser Produktangebot“, erläutert Peter Stiefenhöfer, Leiter Marketing & Öffentlichkeitsarbeit bei STEMMER IMAGING. „Darüber hinaus modifiziert VRmagic Standardprodukte oder entwickelt kundenspezifische Lösungen. Dadurch können wir noch besser auf die anwendungsbezogenen Wünsche unserer Kunden eingehen und Lösungen für Applikationen jenseits des Standards bieten.“

Die umfangreiche Palette an Komponenten für die Bildverarbeitung präsentierte VRmagic kürzlich auf dem von STEMMER IMAGING organisierten France Vision Technology Forum (20.05.2014) und dem UK Vision Technology Forum (22.05.2014).