Forschung und Innovation - im Dialog mit Ärzten weltweit

VRmagic arbeitet mit Experten weltweit zusammen, um Simulationstechnologien und Lehrmethoden für die medizinische Ausbildung weiter zu entwickeln. Unser Wissen um Krankheitsbilder und Behandlungsmethoden und die vielfältigen Anforderungen an die medizinische Ausbildung resultieren aus dem intensiven und kontinuierlichen Austausch mit Ärzten. Nur im Dialog mit unseren Partnern können wir innovative, zukunftsfähige Lehrkonzepte entwickeln und umsetzen.

 

Für ihren engagierten und unentgeltlichen Einsatz danken wir besonders:

Prof. Dr. med. Frank Koch, Frankfurt a.M.
Mitarbeiter: Dr. med. Svenja Deuchler, Dr. med. Pankaj Singh, Dr. med. Michael Müller
Frühere Mitarbeiter: Dr. med. Michael Koss, Dr. med. Helge Krüger

  • Medizinische Beratung zu Katarakt- und Vitreoretinalchirurgie
  • Entwicklung von Ausbildungskonzepten und Testen der Courseware für Eyesi Surgical
  • Planung, Organisation und Präsentation von Drylabs
  • Entwicklung von Ausbildungskonzepten und Bereitstellung didaktisch aufbereiteter Fälle für Eyesi Indirect

Prof. Dr. med. Gerd Auffarth, Heidelberg

  • Medizinische Beratung zu Kataraktchirurgie

Robert S. Bailey, Jr, MD, Philadelphia, PA, USA

  • Medizinische Beratung zu Kataraktchirurgie

Prof. Dr. med. Ulrich Bartz-Schmidt, Tübingen
Früherer Mitarbeiter: Dr. med. Martin Leitritz

  • Bereitstellung didaktisch aufbereiteter Fälle für Eyesi Indirect

Dr. Geoffrey Goodfellow, OD und Dr. Elizabeth Wyles, OD, Chicago, USA

  • Medizinische Beratung zu Inhalten für das Training von Grundfertigkeiten bei Eyesi Indirect

Eugene M. Helveston, MD, Em. Prof., Indiana, USA

  • Frühe Diskussion und Beratung zur Entwicklung von Eyesi Indirect

Prof. Dr. med. Christoph Hirche, Ludwigshafen
Mitarbeiter: Dr. med. Valentin Haug

  • Medizinische Beratung zu mikrochirurgischem Training und Kooperation bei der Entwicklung von mikrochirurgischer Simulation

Prof. Dr. med. Michael Knorz, Mannheim

  • Medizinische Beratung im Anfangsstadium der Simulator-Entwicklung

Dr. med. Klaus Lucke, Bremen

  • Medizinische Beratung zu Katarakt- und Vitreoretinalchirurgie
  • Organisation und Präsentation von Drylabs (EVRTS)

Emmanouil Mavrikakis MD, PhD, Yao Wang BHSc, Wai-Ching Lam MD, Toronto, Canada

  • Bereitstellung von Diabetes-Fällen für Eyesi Indirect

Colin A. McCannel, MD, Los Angeles, CA, USA

  • Medizinische Beratung zu Vitreoretinalchirurgie
  • Betatesten von Eyesi-Software

Prof. Dr. med. Mark Praetorius, Heidelberg
Mitarbeiter: Dr. Tobias Albrecht

  • Medizinische Beratung zu Earsi Otoscope